IMG_8898.jpg

Handwerk

Bis zum fertigen Produkt werden verschiedenste Schritte durchlaufen. Zuerst wird das Gefäss aus rohem Ton geformt und bearbeitet – entweder von Hand oder auf der Drehscheibe. Anschliessend muss es getrocknet und bei über 1000 Grad gebrannt werden. Erst dann erhält das Werk seine endgültige Farbe. Nach der Glasur muss es noch einmal für mehr als eine Nacht in den Ofen. 

IMG_8877.jpg